Kommunal Kredit

Infra Banking Experts
Österreichs Bank für Infrastruktur

Komm. Dialog 01.10.2013

„Kommunale Verkehrslösungen im regionalen Verbund“

Neue Technologien, stärkere Vernetzung, effektivere Abläufe werden bei kommunalen Verkehrslösungen immer bedeutender. Welche Möglichkeiten liegen an der Schnittstelle zwischen Zentrum und Peripherie? Wo gibt es Synergien für Individual- und öffentlichen Verkehr und wie können diese besser aufeinander abgestimmt werden (Stichwort: Intermodalität)?

Vor welchen verkehrspolitischen Herausforderungen stehen Bund, Länder und Gemeinden, um die heimischen Regionen besser an die Ballungsräume anzubinden? Wie sieht der optimale Mix aus?

Welche Rolle spielen dabei neue Lösungsansätze wie E-Mobilität, Smart Cities, Car-Sharing, Parkraum-Bewirtschaftung, Mikro-ÖV Systeme etc.?

Gastgeber Mag. Alois Steinbichler (Vorstandsvorsitzender Kommunalkredit Austria) freute sich, dass die Veranstaltung am 1. Oktober einige Antworten auf diese Fragen geben konnte. Unter der Leitung von DI Mario Rohracher (Geschäftsführer GSV – Die Plattform für Mobilität) diskutierten Impulsgeber DI Ortfried Friedreich (Geschäftsführer Axis Ingenieurleistungen ZT), DI Thomas Duschek (Vorstand Wiener Lokalbahnen), DI Herbert Kasser (Sektionschef Infrastrukturplanung und -finanzierung, BMVIT), Dr. Walter Leiss (Generalsekretär Österreichischer Gemeindebund) sowie DI Dr. Friedrich Zibuschka (Land NÖ / Raumplanung, Umwelt, Verkehr).

Kontakt

DI Christian Katona
Corporate Communications
Tel: +43 (0)1/31 6 31-415
Fax: +43 (0)1/31 6 31-503

E-Mail senden

VIDEO - 01.10.2013

Kommunaler Dialog